Mit einem Wohnmobil durch Spanien reisen, welche Sprachen spricht man?

Spaniens offizielle Sprache ist Spanisch, auch bekannt als Kastilisch Spanisch oder einfach nur Kastilisch. Wenn Sie jedoch mit einem Wohnmobil durch Spanien reisen, können Sie eine Vielzahl von gesprochenen oder geschriebenen Sprachen auf Menükarten und Straßen- und Verkehrsschildern treffen.

Einstellungen zum (kastilischen) Spanisch in katalanischen, baskischen und galizischen Regionen

Echte Feindseligkeit gegenüber spanischen Sprechern ist sehr selten und noch mehr, wenn es sich um einen Ausländer in Urlaub handelt, der wirklich versucht, die Sprache zu sprechen. Trotz der Berühmtheit der baskischen Separatisten sind die Katalanen im Allgemeinen die größten Nationalisten. Straßennamen werden sowohl im Spanisch als auch im Baskisch geschrieben, während sie in Katalonien nur auf Katalanisch sind. Verwirrenderweise werden in Katalonien die katalanischen Straßennamen oft mit ihrem spanischen Äquivalent bezeichnet, was ziemlich frustrierend sein kann wenn man auf einer Karte danach sucht! Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass Galizier die Verwendung von kastilischem Spanisch in Galizien missbilligen. Spanisch oder Kastilisch wird in fast allen abgelegenen Dörfern in diesen Regionen gesprochen.

Ko-offizielle Sprachen, die in Spanien gesprochen werden:

  • Katalanisch ist die am weitesten verbreitete aller Minderheitensprachen in Spanien. In Katalonien werden Sie am meisten ein Menü sehen das in einer anderen Sprache als Spanisch geschrieben ist. Ungefähr sieben Millionen Menschen sprechen Katalanisch / Valencianisch.Katalanisch ist verständlich, wenn man es aufschreibt, wenn man Spanisch (und / oder Französisch) spricht, aber die Aussprache ist ziemlich unterschiedlich.
  • Baskisch ist eine komplexe Sprache die oft als die einzigartigste in Europa bezeichnet wird. Trotz der im Baskenland ansässigen berüchtigten ETA-Terrorgruppe sind die Basken im  Allgemeinen glücklicher Spanisch zu sprechen als die Katalanen.
  • Galizisch sprechen etwa drei Millionen Menschen. Es ist dem Spanischen der drei Regionalsprachen in Spanien am nächsten. Wenn Sie auch ein wenig Portugiesisch sprechen sollten Sie kein Problem haben die Sprache zu verstehen. Portugiesisch ist eigentlich aus Galizien entstanden.
  • Aranese ist eine Amtssprache im kleinen Val d’Aran im Nordwesten Kataloniens obwohl es im übrigen Katalonien nicht anerkannt ist. Das Valencianische wird von den meisten Behörden als Dialekt des Katalanischen anerkannt obwohl es in Valencia als eigenständige Sprache angesehen wird.

 

Bei OrsonRent sprechen wir neben Kastilisch und Katalanisch auch Englisch, Niederländisch, Deutsch, Französisch und Schwedisch.

Eine Antwort hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.